Justitia

Diskussionen rund um das Spiel, Funktionen und alles was man darüber bereden will.
Antworten
Petrusilius
Site Admin
Beiträge: 96
Registriert: Di Feb 28, 2017 11:05 am

Justitia

Beitrag von Petrusilius » Di Apr 18, 2017 7:57 pm

Unter folgendem Link könnt ihr ein Beispiel finden, wie die Gesetze umgesetzt sein könnten:

https://www.civforum.de/attachment.php? ... tid=731798

Gibt es von eurer Seite dazu Anregungen?

thraab
Beiträge: 27
Registriert: Sa Mär 04, 2017 8:42 am

Re: Justitia

Beitrag von thraab » Mi Apr 19, 2017 6:53 pm

Gleich mal ein paar Fragen, kenne ja die Vorlage nicht :-)

Kann man die Punkte einzeln einstellen, oder gibt es da allgemeine Vorlagen (repressiv, sehr repressiv)?

Bedeutet lästerlich, dass die Beziehungen schlechter werden, wenn man das macht? Gibt es dann noch eine Warnung?

Bei Höchstzahl Faktoreien was passiert, wenn man schon zu viele hat? Kann man selber entscheiden was verkauft wird? Nicht so wie beim Schuldturm ^^

Und was bedeutet "Fliegerei ist lästerlich"?

Gibt es da ein Gesetzgebungsverfahren? Also jemand reicht Vorschlag ein, andere stimmen zu. Und gibt es Lobbyismus oder denke ich da jetzt etwas zu modern? :-D

Petrusilius
Site Admin
Beiträge: 96
Registriert: Di Feb 28, 2017 11:05 am

Re: Justitia

Beitrag von Petrusilius » Mi Apr 19, 2017 10:16 pm

Die Punkte können einzeln eingestellt werden.

Lästerlich bedeutet aus Sicht der Kirche einen Verstoß gegen das Kirchengesetz.

Für jede Faktorei mehr am Ende der Runde wurden 10% des Gesamtvermögens gepfändet.

Neben Karren konnten auch Schiffe und Ballons genutzt werden.

Du denkst zu modern die Gesetze werden vom Erzbischof, Finanzminister und Justizminister gemacht :)

Antworten